fbpx

Düsseldorf hat einige der bekanntesten und am stärksten frequentierten Einkaufsstraßen der Republik, etwa die Königsallee, die Schadow- und die Flinger Straße. Darüber hinaus entwickeln sich in den Stadtteilen beliebte Orte fürs Shopping, zum Beispiel in Flingern rund um die Acker- oder in Unterbilk rund um die Lorettostraße. VierNull beschäftigt sich regelmäßig mit diesen Vierteln, aber auch mit der Frage, wie man Leerstände an anderen Stellen (Friedrichstraße, Graf-Adolf-Straße) überwinden kann.


René Heinersdorff
Die Bühne hat in den Schadow Arkaden keine Zukunft mehr. Der bis 2025 laufende Vertrag wurde nur um ein Jahr verlängert. Für Intendant René Heinersdorff ist das keine Perspektive. Offenbar sind in dem Einkaufszentrum große Umbauten geplant.
Von Hans Onkelbach

Geschichten über Einkaufen in Düsseldorf