fbpx

Düsseldorf hat einige der bekanntesten und am stärksten frequentierten Einkaufsstraßen der Republik, etwa die Königsallee, die Schadow- und die Flinger Straße. Darüber hinaus entwickeln sich in den Stadtteilen beliebte Orte fürs Shopping, zum Beispiel in Flingern rund um die Acker- oder in Unterbilk rund um die Lorettostraße. VierNull beschäftigt sich regelmäßig mit diesen Vierteln, aber auch mit der Frage, wie man Leerstände an anderen Stellen (Friedrichstraße, Graf-Adolf-Straße) überwinden kann.


20220717_viernullko-galeriejb_003
Der Prachtboulevard schwenkt immer mehr um auf den Marken-Mainstream mit Gucci, Dior und Prada. Und verliert damit sein Alleinstellungsmerkmal. Typisch dafür: das Schicksal von Franzen.
Von Hans Onkelbach

Geschichten über Einkaufen in Düsseldorf