fbpx
1930er Heidenheims Familienausflug
Der Vater und ein Bruder versteckten sich neun Monate in Düsseldorf vor den Nazis, ein anderer Bruder wurde ins KZ deportiert. Till Heidenheim, Gerresheimer mit jüdischen Wurzeln, überlebte die NS-Diktatur. Unserem Autor erzählte der 92-jährige den Leidensweg seiner Familie.
Von Sebastian Brück
Knochenfund an der Wasserstraße in Düsseldorf
Demnächst werden 40 vor langer Zeit begrabene Menschen erneut beerdigt. Denn ihre Skelette wurden in einer Baugrube an der Wasserstraße gefunden und müssen dem Neubau des Landtag-Gästehauses weichen. Sie stammen aus dem 18. und 19. Jahrhundert.
Von Hans Onkelbach
Studentin Petra Albrecht
30 Jahre lang ist sie die bekannteste Moderatorin der WDR-Lokalzeit Düsseldorf gewesen. Im April 2023 war Schluss. Was macht die Journalistin heute, und wie geht es ihr?
Von Christian Rothenberg
WerteUnion NRW
Die Ex-CDU-Abgeordnete wurde zur Vorsitzenden der neuen Partei von Hans-Georg Maaßen in Nordrhein-Westfalen gewählt. Als Medienbetreuer entschied man sich für einen Düsseldorfer PR-Mann, der von 1988 bis 1999 Sprecher der LTU war. Pantel und Osinski haben einiges gemeinsam.
Von Hans Onkelbach

VierNull ist ein Portal für besonderen Journalismus und Nachrichten aus Düsseldorf. Wir berichten unabhängig, konstruktiv und werbefrei über Politik, Umwelt, Wirtschaft – und die bunte Welt dazwischen.