fbpx

Düsseldorf am 21. Januar

Mehrere Demos am Samstag Auto- und Nahverkehr in der Innenstadt werden morgen nicht wie gewohnt fließen. Die Polizei teilte mit, dass acht Demonstrationen angemeldet sind, sechs als Kundgebungen, zwei als Aufzüge. Zur größten Demo erwarten die Behörden mehrere tausend Teilnehmer:innen. Sie ziehen am Nachmittag von der Kniebrücke durch Friedrichstadt, Oberbilk, Stadtmitte, Altstadt und Carlstadt zurück zum Johannes-Rau-Platz.

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen (ab 8 Euro pro Monat) oder diesen Artikel einzeln zu kaufen (2 Euro). Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Unsere Abos

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Ältere Artikel auswählen