fbpx

Flugtaxis für Düsseldorf

Ein Taxiunternehmen, der Airport und ein Immobilienentwickler – sie alle beschäftigen sich konkret mit dem Ziel, Landeplätze für Flugtaxis in Düsseldorf anzubieten. Wirklichkeit könnte das in der zweiten Hälfte dieses Jahrzehnts werden.

Von Christian Herrendorf
Veröffentlicht am 17. Juni 2022
Animation Flugtaxi Volocopter
Mit dieser Animation präsentiert der Entwickler Volocopter seine Idee eines Flugtaxis.

Mein Bild vom Flugtaxi hat der Film „Das fünfte Element“ geprägt. Bruce Willis spielt darin den Piloten eines fliegenden Taxis, der einer mysteriöse Frau hilft. Der Film spielt im Jahr 2263, eine Zahl, die einem mit Blick auf Flugtaxis lange einigermaßen realistisch erschien. Mittlerweile kann man sie durch Angaben in der zweiten Hälfte dieses Jahrzehnts oder die 2030er Jahre ersetzen. Und wenn die Technik so weit sein wird, gibt es gleich mehrere Orte und Unternehmen in Düsseldorf, die sie anbieten könnten.

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen (ab 8 Euro pro Monat) oder diesen Artikel einzeln zu kaufen (2 Euro). Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Unsere Abos

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Lust auf weitere Geschichten?