Jarzombek, Hinkel, Erwin oder Pantel – wer die Düsseldorfer CDU führen könnte

Die Christdemokraten werden ihre Wahlniederlage bei einem Parteitag im Herbst aufarbeiten. Dann könnte es für den Vorsitzenden eng werden. Fünf Szenarien für die Spitze der CDU – und ihre Wahrscheinlichkeiten.

Von Christian Herrendorf
Veröffentlicht am 28. September 2021
Spitzenvertreter der Düsseldorfer CDU am Wahlabend: Sylvia Pantel, Josef Hinkel, Thomas Jarzombek und Rolf Tups (von links). Foto: Andreas Endermann
Spitzenvertreter der Düsseldorfer CDU am Wahlabend: Sylvia Pantel, Josef Hinkel, Thomas Jarzombek und Rolf Tups (von links). Foto: Andreas Endermann

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen. Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarten bezahlen.

Unsere Abos

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Lust auf weitere Geschichten?