fbpx

Der Bundestag soll schrumpfen – ein gutes Vorbild für den Stadtrat

Im Düsseldorfer Stadtrat sitzen 90 Politiker:innen. Ein guter Teil hat dort noch nie etwas gesagt. Ein sicheres Zeichen, dass das Gremium kleiner werden sollte, meine ich.

Veröffentlicht am 13. Februar 2023
Stadtrat Düsseldorf
Der Düsseldorfer Stadtrat hat aktuell 90 Mitglieder. Foto: Andreas Endermann

Meine These: Wenn ein netter älterer Herr in einem ordentlichen, unauffälligen Anzug in den Stadtrat ginge und sich in eine der hinteren Reihe setzte, würde es mehrere Stunden dauern, bis er auffällt, weil die übrigen Mitglieder nicht ganz sicher sind, ob er nicht doch dazugehört. Dieser Eindruck ist bei mir entstanden, als ich zuletzt für eine Reportage („Ein Tag im Stadtrat – von Hirschhornknöpfen und Gummiwürmern“) das Gremium beobachtet habe. In den hinteren Reihen sitzen eine Menge nette unauffällige Menschen, die man noch nie richtig wahrgenommen hat. Ich habe mir deshalb die Liste aller Mitglieder angeschaut und durchgezählt, wer in den mehr als zwei Jahren dieser Legislaturperiode noch nie etwas im Rat gesagt hat. Das Ergebnis: ein Fünftel der 90 Mitglieder.

Daraus kann man ohne jeden Populismus etwas ableiten: Wenn man das Gremium deutlich verkleinerte, würde man keinen Unterschied merken. Der Düsseldorfer Stadtrat ist offensichtlich zu groß. Das bestätigt ein Blick auf andere Kommunen. Köln hat mit 90 Ratsleuten genauso viele Mitglieder wie Düsseldorf, hat aber immerhin auch fast doppelt so viele Einwohner:innen zu repräsentieren. Die noch größere Großstadt München hat sogar nur 80 Ratsmitglieder. In Stuttgart und Hannover, beide ebenfalls Landeshauptstädte und ähnlich groß wie Düsseldorf, sind es 60 beziehungsweise 64.

Warum ist die Größe ein Problem?

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen oder diesen Artikel einzeln zu kaufen. Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Start-Abo: 6 Monate für 1 Euro

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Lust auf weitere Geschichten?