Düsseldorf am 28. Oktober

Verkehrsministerium hat eine neue Chefin Im Düsseldorfer Ständehaus hat heute die erste Kabinettssitzung der neuen Landesregierung stattgefunden. Mit dabei war auch die neue Verkehrsministerin Ina Brandes, die Ministerpräsident Hendrik Wüst zuvor ernannt hatte. Die 44-Jährige hatte zuletzt als Sprecherin der Geschäftsführung bei dem schwedischen Planungskonzern Sweco gearbeitet.

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen oder diesen Artikel einzeln zu kaufen. Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Unsere Abos

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Ältere Artikel auswählen