fbpx

Düsseldorf am 13. Juli

Schlag gegen Organisierte Kriminalität Ermittler aus drei Ländern haben zahlreiche Objekte in den Niederlanden und in Belgien im Dreiländereck bei Aachen durchsucht. Die Ergebnisse präsentiert die Polizei morgen (14. Juli) in Düsseldorf. Im Einsatzbericht ist von einen erfolgreichen Schlag gegen organisierte Kriminalität die Rede. Die überführten Banden hatten sich auf den Diebstahl von Oldtimern und Motorrädern spezialisiert. Der Schaden soll bei mehr als vier Millionen Euro liegen.

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen (ab 8 Euro pro Monat) oder diesen Artikel einzeln zu kaufen (2 Euro). Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Unsere Abos

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Ältere Artikel auswählen