Altstadt: Umbau der Alten Kämmerei lässt Uerige-Terrasse schrumpfen

Die frühere Finanzverwaltung der Stadt wird von einem privaten Investor aufwändig saniert. Das Haus liegt unmittelbar an der Terrasse der Hausbrauerei – und die scheint jetzt um ihren Außenbereich bangen zu müssen.

Von Hans Onkelbach
Veröffentlicht am 28. Juli 2021
Aussenterrasse Uerige – Alte KŠmmerei
Um diese Terrasse an der Rheinstraße in der Altstadt geht es: Links das Gebäude der Alten Kämmerei und davor das "Forum", rechts die Hausbrauerei Uerige. Foto: Andreas Endermann

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen. Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarten bezahlen.

Unsere Abos

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Lust auf weitere Geschichten?