fbpx

Wer den Düsseldorfer Stadtrat in Zukunft prägt

In der hiesigen Politik zeichnet sich ein Generationenwechsel ab. Noch bestimmen diejenigen, die schon lange im höchsten Gremium sitzen, aber die neuen Führungskräfte werden erkennbar. Ich stelle fünf von ihnen vor.

Veröffentlicht am 4. Januar 2024
Zukunft des Stadtrats
VierNull-Fotochef Andreas Endermann hat die Politikerinnen und Politiker in einer Montage zusammengefasst (von links): Sabrina Proschmann, Sigrid Lehmann, Christian Rütz, Mirja Cordes und Mirko Rohloff.

An einem mangelt es dem Düsseldorfer Stadtrat nicht: Erfahrung. Die Vorsitzenden der Fraktionen von CDU, Grünen, SPD und FDP bringen es zusammen auf 100 Jahre im Stadtrat und mehr als 40 Jahre an der Spitze ihrer Gruppierungen. Das ändert sich nun aber. Dieses und nächstes Jahr werden voraussichtlich sämtliche dieser Führungsposten neu besetzt und andere Politiker:innen die Arbeit und die Diskussionen prägen.

Bereits in den vergangenen Monaten haben Vertreter:innen der Fraktionen erkennbar eine größere Rolle gespielt, die nicht Vorsitzende sind, und sind deshalb Kandidat:innen für die Führungsaufgaben in der Düsseldorfer Politik. Dazu zählen die folgenden fünf:

Christian Rütz (CDU)

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen oder diesen Artikel einzeln zu kaufen. Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Start-Abo: 6 Monate für 1 Euro

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Lust auf weitere Geschichten?