fbpx
Wei§e Sneaker
Weiße Sneaker – beim CDU-Nachwuchs halten einige sie immer noch für den Ausdruck jugendlichen Elans. Die Botschaft hat schon bei Armin Laschet nicht funktioniert. Foto: Andreas Endermann

Fußlahm auf weißen Sneakern

Düsseldorfs CDU ist schwach bei jungen Wählern. Helfen müsste eigentlich der eigene Nachwuchs, die Junge Union. Aber ob die bei unter 30-Jährigen ankommt? Wohl kaum – es dominieren studierte, karriereorientierte Jackett- und Hornbrillen-Träger.

Von Hans Onkelbach
Veröffentlicht am 6. Oktober 2022

An ihrer Beziehungskiste mit den Grünen hat die CDU Düsseldorf schwer zu tragen und steckt in einem Dilemma: Einerseits muss sie mit dem Partner das tägliche Geschäft wuppen, andererseits weiß sie auch, dass sie mit jedem gemeinsamen Erfolg den Gegner von morgen päppelt. Morgen – das ist noch über zwei Jahre hin, nämlich bei der nächsten Kommunalwahl 2025. An diesem Tag könnte die Frage nicht mehr lauten „Schwarz mit Grün?“ (oder umgekehrt), sondern „Grün gegen Schwarz?“. Die letzten Wahlen auf allen Ebenen haben fast jedes Mal stärkere werdende Grüne hervorgebracht, und das wird sich vermutlich bis 2025 nicht ändern. Obwohl (womöglich weil) sie sich in Düsseldorf immer mehr schwarz einfärben, da sie sich nach dem – noch – größeren Partner richten müssen. Oder wollen. Mein Kollege Christian Herrendorf hat hier seine Analyse dazu präsentiert.  

Besonders schwach ist die Union – man kann fast schon sagen: traditionsgemäß – bei den Wählern unter 30. Nur ein Beispiel: Bei der NRW-Landtagswahl im Mai wählten lediglich 11,4 Prozent dieser Gruppe CDU, aber 27 Prozent die Grünen. Also muss man beim Jungvolk punkten. Aber kann man das? Falls ja – wie?

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen (ab 8 Euro pro Monat) oder diesen Artikel einzeln zu kaufen (2 Euro). Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Unsere Abos

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Lust auf weitere Geschichten?