Düsseldorf am 7. Dezember

Waffenverbotszone bis Ende des Jahres Die Landesregierung hat dem Innenministerium die Befugnis erteilt, in der Düsseldorfer Altstadt eine Waffenverbotszone einzurichten. Das teilte die Staatskanzlei heute mit. Die Zone soll bis Ende des Jahres entstehen. Das Verbot gilt temporär an Wochenenden sowie vor und an Feiertagen einschließlich Karneval. In der Abend- und Nachtzeit ist dann das Mitführen von Waffen und Messern mit einer feststehenden oder feststellbaren Klingenlänge von mehr als vier Zentimetern untersagt. 

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen oder diesen Artikel einzeln zu kaufen. Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Unsere Abos

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Ältere Artikel auswählen