fbpx

Düsseldorf am 28. Dezember

Brand im Dachgeschoss In einer Dachgeschosswohnung an der Corneliusstraße kam es aus bislang ungeklärter Ursache gestern Abend zu einem Brand. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr, als Flammen aus den Fenstern schlugen. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr rettete die 80-jährige Bewohnerin, sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Nachlöscharbeiten waren sehr aufwändig, da der Brandschutt aus dem fünften Obergeschoss nach draußen transportiert werden musste. Nach rund sechseinhalb Stunden endete der Einsatz heute Morgen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun die Brandursache.

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen (ab 8 Euro pro Monat) oder diesen Artikel einzeln zu kaufen (2 Euro). Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Unsere Abos

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Ältere Artikel auswählen