Düsseldorf am 23. Juli

Hilfe für Hochwasser-Opfer Die Landesregierung stellt Soforthilfe für von der Unwetterkatastrophe betroffene Bürger*innen, Unternehmen, Freiberufler und Landwirte bereit. Berechtigte Privatleute erhalten 1500 Euro plus 500 Euro je weiteren Bewohner pro Haushalt (maximal 3500 Euro). Betroffene Unternehmen, Freiberufler sowie Land- und Forstwirte erhalten aus dem Landestopf pauschal 5000 Euro. Bürger*innen können sich mit ihrem Antrag an folgende Mailadresse wenden: soforthilfehochwasser@duesseldorf.de. Unternehmen, Freiberufler sowie Land- und Forstwirte können ihre Anträge unter soforthilfehochwasserunternehmen@duesseldorf.de einreichen.

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen oder diesen Artikel einzeln zu kaufen. Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Unsere Abos

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Ältere Artikel auswählen