fbpx

Düsseldorf am 17. September

Bei Stadt-Veranstaltungen gilt bald 2G Die Stadt führt für ihre eigenen Veranstaltungen, zu denen sie als Veranstalter einlädt, zum 1. Oktober die 2G-Regel ein. Dann haben Erwachsene nur noch Zugang, wenn sie geimpft oder genesen sind. Zudem beabsichtigt die Stadt, die 2G-Regelung ab 1. November auf kulturelle Einrichtungen der Stadt auszuweiten.

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen (ab 8 Euro pro Monat) oder diesen Artikel einzeln zu kaufen (2 Euro). Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Unsere Abos

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Ältere Artikel auswählen