fbpx

Lass das mal den Hinkel machen

Als Vertreter von Stephan Keller ist der Polit-Neuling auffallend fleißig. Die Bürgermeisterinnen Clara Gerlach (Grüne) und Klaudia Zepuntke (SPD) kommen kaum zum Einsatz. Das finden manche irritierend.

Von Christian Herrendorf und Hans Onkelbach
Veröffentlicht am 18. August 2022
Bundestagswahl 2021
Josef Hinkel, Erster Bürgermeister, und seine Kollegin Clara Gerlach von den Grünen. Foto: Andreas Endermann

Düsseldorfs Oberbürgermeister Stephan Keller (CDU) verbringt zwar viel Zeit am Schreibtisch, aber er wird auch sehr oft draußen erwartet. Jubiläen, Feste, neue Immobilienprojekte, Straßenbauten, Gedenkfeiern, Tagungen, Messen: Zu all diesen Ereignissen lädt man die Stadtspitze ein. Da kommt übers Jahr einiges zusammen, und es ist unmöglich, dass Keller alles selbst wahrnimmt. 

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen oder diesen Artikel einzeln zu kaufen. Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Unsere Abos

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Lust auf weitere Geschichten?