fbpx

Alte Liebe rostet nicht

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion der CDU in Nordrhein-Westfalen hat eine neue Vorsitzende: Angela Erwin. Ihr Vorgänger im Amt war Ministerpräsident Hendrik Wüst. Dass sie ihm nachfolgt, ist Teil eines Plans, zu dem auch ein weiterer Düsseldorfer Politiker gehört. Die drei kennen sich lange.

Von Hans Onkelbach
Veröffentlicht am 21. Februar 2022
Fraktionsklausur
Angela Erwin und Hendrik Wüst bei einer Klausurtagung der CDU-Landtagsfraktion im Oktober. Foto: Ralph Sondermann

Ministerpräsident Hendrik Wüst arbeitet daran, seine Machtposition in der NRW-CDU zu festigen, auch für die Zeit nach der Landtagswahl im Mai. Er bastelt sich ein Gefüge aus Vertrauten, die er seit gemeinsamen Zeiten aus der Jungen Union kennt. Beispielhaft dafür stehen zwei Düsseldorfer Christdemokraten, die ihm Rückhalt aus der Landeshauptstadt sichern: Angela Erwin und Thomas Jarzombek.

Angela Erwin

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen (ab 8 Euro pro Monat) oder diesen Artikel einzeln zu kaufen (2 Euro). Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Unsere Abos

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Lust auf weitere Geschichten?