Düsseldorf am 30. Dezember

Boot abgesagt Wie von vielen und auch der Messegesellschaft erwartet, ist die Boot-Messe nun abgesagt worden. Auf Basis der neuen Corona-Schutzverordnungen, die solche Veranstaltungen seit dem 30. Dezember verbietet, sah man keine andere Möglichkeit, hieß es bei der Messe. Die „Boot“ hätte vom 22. bis 30. Januar stattfinden sollen. Eine ganze Reihe von Schiffen war bereits angeliefert worden, in den Hallen in Stockum hatte längst der teilweise aufwändige Aufbau begonnen.

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen oder diesen Artikel einzeln zu kaufen. Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Unsere Abos

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Ältere Artikel auswählen