fbpx

Düsseldorf am 11. Januar

Carlsplatz-Prozess Die Gemeinschaft der Carlsplatzhändler und der Wirt der Trattoria Enzo haben sich heute nach mehreren Monaten Rechtsstreit auf einen Vergleich geeinigt. Der Gastronom wird die Fläche zum 30. September räumen, einen geschätzten Gegenwert seines Mobiliars wird man ihm erstatten. Der Streit hatte sich an Meinungsverschiedenheiten zu einer Vertragsverlängerung entzündet.

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen (ab 8 Euro pro Monat) oder diesen Artikel einzeln zu kaufen (2 Euro). Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Unsere Abos

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Ältere Artikel auswählen