fbpx

Neusser Privatschul-Eigentümer kauft früheres Comenius-Gelände in Oberkassel

Auf dem Areal soll eine weitere International School on the Rhine (ISR) entstehen. Nicht weit entfernt eröffnete sie 2020 einen Kindergarten und will nun ihr Angebot in Düsseldorf erweitern.

Von Hans Onkelbach (Text)
und Andreas Endermann (Foto)
Veröffentlicht am 15. Dezember 2023
ISR Kindergarten Niederkassel
Der ISR-Kindergarten am Niederkasseler Kirchweg. Er liegt in der Nähe der künftigen neuen Niederlassung der ISR.

Mit dem Verkauf des Geländes des früheren Comenius-Gymnasiums an der Comeniusstraße, wird sich mittelfristig das Angebot an Privatschulen in Düsseldorf verändern. Denn der Käufer des Areals ist der Immobilien-Kaufmann Peter Soliman aus Meerbusch. Er betreibt in Neuss die Privatschule International School on the Rhine (ISR), und eröffnete 2020 am Niederkasseler Kirchweg einen privaten Kindergarten. Nun erwirbt er das Gelände an der Comeniusstraße von der Stadt. Ein Vertrag wird in den nächsten Tagen nach Klärung letzter Details (unter anderem des Kaufpreises) unterschrieben.

Für den Privatschulen-Eigner ist dieser Kauf Teil eines langfristigen Konzepts. Seine Schule in Neuss besuchen viele Mädchen und Jungen aus Düsseldorf. Aber obwohl sie nicht weit von der Stadtgrenze liegt, ist der Transport für Eltern und Schule aufwändig.

In der Landeshauptstadt wird damit das Privatschul-Angebot wachsen: Es gibt seit vielen Jahren die International School (ISD) in Kaiserswerth. Sie hat in den vergangenen Jahren aber häufig negative Schlagzeilen verursacht. Sie war wegen unklarer Finanzierungen, teils durch das Land, ins Gerede gekommen und hatte viele Schüler verloren. Außerdem belaufen sich die Gebühren auf bis zu 26.000 Euro pro Jahr, und die Schule gilt als verkehrlich nicht optimal angebunden.

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen oder diesen Artikel einzeln zu kaufen. Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Start-Abo: 6 Monate für 1 Euro

Artikel einzeln kaufen

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Lust auf weitere Geschichten?