katholische Kirche St. Antonius Oberkassel
Wie ein Trutzburg steht St. Antonius mit ihren zwei Türmen an der Luegallee in Oberkassel. Foto: Andreas Endermann

Pfarre ohne Pfarrer

Seit einigen Monaten muss die Gemeinde St. Antonius in Oberkassel damit leben, keinen Pfarrer zu haben. Der Amtsinhaber ist beurlaubt, weil er im Rahmen der Untersuchungen zu Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche ins Visier der Forschenden geriet.

Von Hans Onkelbach
Veröffentlicht am 29. Juni 2021

Das ist jetzt eine gemeine Stelle, den Text auszublenden, das wissen wir.

Da unser Journalismus werbefrei und unabhängig ist, können wir ihn nicht kostenlos anbieten. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle darum, unsere Arbeit zu unterstützen und eines unserer Abos abzuschließen. Sie können per Paypal, Sepa-Lastschrift oder Kreditkarten bezahlen.

Unsere Abos

Schon Mitglied, Freundin/Freund oder Förderin/Förderer?

Hier einloggen


Lust auf weitere Geschichten?